26. März 2018

MEINE AHNEN

Willkommen auf der Ahnenforschung-Homepage
der Familie KUNATH

Für detaillierte Angaben ist eine Kennung notwendig -

Hier anfordern: mailto Peter Kunath)

Link -Weitere Angaben -Ahnen_Familie_Peter_Kunath nur mit Kennwort

 

Meine Ahnen und Nachfahren - Familien-/Geburtsnamen

ANSORG| BÄRISCH| BAUMERT| BENDIG| BENEDIX| BOCK| BONHARDT | BÖRNERT| BROCKHAMMER| BURGER| BURK| CLAUS| CSIPAI| CZAMOWSKI| CZARNOWSKI| DALEKI| DAYAL| DIEZMANN| DITTRICH| DÖRING| ECKHARDT| ENZIAN| ESTLER| EULENSTEIN| FLECKEN| FLEGEL| FRIGGE| GENIESSER| GIPSER|GLÖCKNER| GOLLMANN| GÖSSEL| GÄRTZ| GRIESSMEIER| HANDMANN| HANTZSCH| HAYNERT| HEEGER| HEMPEL| HENZE| HERRMANN| HESSE| HOFFMANN| HOFMANN|HÖLZER| HORN| HUDELMAIER| ITTNER| JOHANSON| KAPPEHELE| KARISCH | KERIC| KLEPPISCH| KLINK| KOHL| KÖNIG| KOSLOWSKI| KRAHMER| KREIBE| KREISCHHAUF| KRZEWIINSKI| KULECKE| KUNATH| LAMPRECHT| LANGE| LEHMANN| LOCHSCHMIDT| LUNGWITZ| MAJEWSKI| MEIER| MIRISCH| MITTAG| MÜLLER| MUTH| NÄTHER| NOWAK| ORZECHOWSKI| PAUST| PETZOLD| PIEPER| PRETZSCHNER| RADKE| RAPP| RAUSCH| REHM| REHN| REIMANN| RICKES| RIEK| RIMPLER| ROHLSEN| RUMMEL| SCHACH| SCHECK| SCHEFFEL| SCHENK| SCHESTAG| SCHITOWSKI| SCHMIDT| SCHNEIDER| SCHÖN| SCHRÖDER| SCHRÖTER| SCHULZ| SCHURICHT| SCHWARZ| SEEHAUSEN| SIMON| SPOR| SPRUNG| THIEMANN| TIMMANN| TOLLIN| TRABERT| UEPELT|  UNRUH| VOITL| WALTER| WALTHER| WELLER| WINKLER| ZAREN| ZENKER| ZIEGLER| ZIMMERMANN| ZUSCHMIELEWSKI|


 

Hochzeit Lotte und Werner Kunath_1943

 

 

 

 

 

Kunath
Vorbemerkung: Es ist heute nur noch schwer vorstellbar, wie gerne und wie oft Eltern ganz fr
ü
her ihren
Kindern Namen der herrschenden Fürsten gaben. In dieser Frage werden stets Otto und Heinrich
genannt: aber Konrad gehört ebenso dazu.
Die Zeit der ostfränkischen und der Salierkönige Kuoni-art (mit Querstrich auf dem a) fällt jener Zeit
zusammen, in der sich die Einzelrufnahmen – wegen zunehmender Verstädterung – als ungenügend
erwiesen: Der Ruf nach dem Familiennamen wurde laut.
Konrad I. bis zu den letzten Saliern (bis 1254) alles Konrad, und Tausende von Knaben hießen nach
ihnen. Zuerst Kuoni-rat im Germanischen, das ins Althochdeutsche überging: derjenige, der den Rat
(den Befehl!) zur Kühnheit und zur Tapferkeit gab. Aus Kunrat wurde Konrad:
Es gab die Verballhornungen je nach den Landstrichen und Dialekten. Der westslawische Einfluss
endete in Kunadt, Kundt, und vor allem Kunath.
Historisch: 1226 Kunat. Neben Nikolaus wird wohl Konrad der Name sein, der in den meisten
Landstrichen die zahlreichsten Abwandlungen erlebte: Kohn, Köhnlein, Künnecke, Kienzel, Kunzelmann
(der Theologe Conzelmann), Kundt,
Kutzmann, Curth, Kordes, Kunisch im Osten, u.v.a.m.
Interessant sind auch immer die verkleinernden Kurz-und Koseformen wie Köbli (Köbel) für Jakob. In
diesem Fall: Kuoni. Seltener Kuni..

Paust
Ostpreussen: prußisch "paustri" = Wildnis; "pausta" = wild, ungezähmt, brachliegend, nicht kultiviert +
zärtliche Baby-Endung -ian
Übername für einen kleinen Wildfang
Varianten des Namens
Paust, Pautz, Pautzke


Fotos: Oben - Hochzeit von Werner Kunath und Lieselotte, geborene Paust 1943
Unten - Goldene Hochzeit von Oswald Paust und Bertha geborene Schneider Februar 1932

Peter Kunath
01744 Dippoldiswalde
Reichstädter Straße
7

pwk@peterkunath.de

 

 

Goldene Hochzeit Oswald und Berta Paust_Feb_1932

 

 

[Startseite] [Heimat] [KLASSE] [MEINE AHNEN] [Ahnen]
buero_042[1]